Nach fast 25 Jahren
05.12.2017

Nach fast 25 Jahren

Direktor Christoph Becker (l.) verlässt nach knapp 25 Jahren die Bornheimer Europaschule. FOTO: MATTHIAS KEHREIN

Recktor Becker verlässt die Europaschule

Gesamtschuldirektor Christoph Becker verlässt nach fast 25 Jahren die Europaschule Bornheim: Ab dem 8. Januar werde er Dezernent bei der Bezirksregierung Köln, teilte er der Schulgemeinschaft mit dem Jahresrückblick mit, der auf der Homepage der Schule veröffentlicht wurde. Grund für den Wechsel sei der Wunsch, im letzten Drittel seiner Berufstätigkeit noch einmal etwas Neues zu beginnen.

Becker: „Für mich ist es etwas ganz Besonderes, dass ich an einer solchen Schule in verschiedenen Funktionen arbeiten durfte und ich empfinde vor allem große Dankbarkeit.“ Die Europaschule Bornheim werde auch in Zukunft ein Ort sein, an dem jede Schülerin und jeder Schüler unabhängig von der Herkunft erfolgreich sein kann.

Becker blickte in der aktuellen Schulinfo auch noch einmal auf den 2. Platz beim Deutschen Schulpreis zurück, den die Schule im Mai errang. „Wir haben viele Gründe, uns zu freuen und auf unsere gemeinsame Arbeit stolz zu sein. Diese Erfolge sind das Ergebnis der Arbeit und des Engagements vieler Menschen in unserer Schulgemeinschaft. Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen, Schüler und Eltern. Auch unser Schulträger hat großen Anteil an diesem Erfolg.“

Quelle: www.rundschau-online.de

General-Anzeiger vom 04.12.2017

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Copyright © Europaschule Bornheim | Kontakt | Impressum