#tgif -thank Gold IT’s Future – Spielend lernen im Erasmus+ Projekt
09.06.2022

#tgif -thank Gold IT’s Future

– Spielend lernen im Erasmus+ Projekt

Im Laufe dieses Schuljahres hat sich der Projektkurs der Q 1 #tgif im gleichnamigen Erasmus+ Projekt engagiert. Thema war vor allem die Frage, wie Nachhaltigkeit in der EU und der Konflikt zwischen Wirtschaft und Umweltschutz jüngeren SchülerInnen aus Deutschland und Polen näher gebracht werden können.
Wir haben uns als Kurs die Frage gestellt: Wie schafft man es dieses komplexe Thema für jüngere SchülerInnen verständlich darzustellen? Mit einem Spiel!
Nach dem ersten Brainstorming ging es dann doch recht schnell. Das Spiel „Ökonomie vs. Ökologie – Spiel um Nachhaltigkeit!“ wurde geboren. Viele Stunden wurde an den genauen Formulierungen der Spielkarten getüftelt, das Spielfeld entworfen, das Setting verfeinert und die Spielregeln konkretisiert. Nach vielen Testspielen war es dann soweit. Das Spiel mit allen Utensilien wurde an die Szkoła Podstawowa nr 3 nach Zawiercie in Polen verschickt.

Dann ging es endlich ans Ausprobieren: Beim gemeinsamen Online-Meeting mit SchülerInnen aus der 8 und 10 hatten wir viel Spaß. Die SchülerInnen aus Polen hatten uns tolle Grußkarten geschickt und wir haben auch coole Gadgets von Ihnen erhalten. Nach der ersten kurzen Einführung haben beide Gruppen in Deutschland und in Polen parallel das Spiel ausprobiert und offensichtlich gefallen daran gefunden. „Die zweite Runde des Spiels fand ich cool. Da musste man Umdenken.“ „Es war alles gut verständlich und hat Spaß gemacht.“ So das Feedback unserer Versuchskaninchen.
Für die Zukunft planen wir das Spiel auch an passenden Stellen im Unterricht des Faches Wirtschaft-Politik einzusetzen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Copyright © Europaschule Bornheim | Kontakt | Impressum | Datenschutz