Aktuelles

Information zum Schuljahrsende

Liebe Schülerinnen und Schüler, lieber Eltern,

mit den heutigen Abiturfeierlichkeiten schließt ein turbulentes und für uns als Schulgemeinde wie als Gesellschaft schwieriges Schuljahr. Gemeinsam haben wir versucht, das Beste aus eine Situation zu machen, wie sie niemand von uns je erlebt hat. Ich möchte mich bei allen bedanken, die dabei mitgeholfen haben: bei den Lehrkräften, bei Schülerinnen und Schülern, bei den Eltern, die außerordentliches geleistet haben, bei der IT, unserem Hausmeisterteam, dem Sekretariat, den Abteilungsleiterinnen und dem ganzen Orga-Team. Ich finde, dass wir als Schulgemeinde die Herausforderung insgesamt gut gemeistert haben. Angesichts der Dynamik der Ereignisse konnte der Unterricht auf Distanz nicht perfekt sein, und da, wo es nicht so rund gelaufen ist, bitte ich um Nachsicht. Gemeinsam werden wir Gutes beibehalten und Dinge, die noch nicht so gut waren, verbessern.

Heute möchte ich aber vor allem einen Ausblick auf das kommende Schuljahr geben.

Nach den Vorgaben der Landesregierung, die uns diese Woche erreicht haben, werden wir im nächsten Schuljahr voraussichtlich in allen Klassen grundsätzlich Präsenzunterricht erteilen. Unterricht auf Distanz soll eine Ausnahme darstellen. Die Abstandsregelung wird in den festen Lerngruppen aufgehoben, so dass alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse wieder gemeinsam unterrichtet werden können. Einen zentralen Stellenwert erhält die Dokumentation und Nachverfolgbarkeit von Kontakten.

Auf den Fluren und im übrigen Gebäude bleibt die Maskenpflicht bestehen. Für die Pausen und Mittagszeiten erarbeiten wir Konzepte, die die Vorgaben zum Gesundheitsschutz umsetzen. Auch die Mensa wird voraussichtlich wieder öffnen. Hier erarbeiten wir zusammen mit dem Caterer, dem Schulträger und dem Gesundheitsamt eine Hygieneplan, der die Nutzung des Sunny wieder zulässt.

Für die konkrete Ausgestaltung der von der Landesregierung beschlossenen Grundlinien hängt natürlich vieles von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab und davon, welche Verordnungen das Land im Laufe des Juli erlassen wird. Das Ministerium für Schule und Bildung hat angekündigt, Stellen bereitzustellen, um Kolleginnen und Kollegen zu vertreten, die aufgrund der Gefahr eines schweren Krankheitsverlaufs nicht im Präsenzunterricht eingesetzt werden können. Hierzu gibt es allerdings noch keine konkreten Hinweise zur Umsetzung. Wir gehen davon aus, dass das MSB diese und zahlreiche andere offene schulrechtliche und organisatorische Fragen im Laufe des Monats regeln wird, so dass wir den Wiederbeginn des Unterrichts noch konkreter planen können. Zu den zu regelnden Fragen gehört auch die nach der Schulpflicht von Schülerinnen und Schülern, die selbst stark gefährdet sind, oder die in einem Haushalt mit Familienangehörigen leben, auf die dies zutrifft.

Wir sind dennoch froh, bald wieder unsere Schülerinnen und Schüler im täglichen Präsenzunterricht zu sehen und hoffen, dass das Infektionsgeschehen dies dauerhaft zulässt. Über die weiteren Planungen werden wir Sie so bald wie möglich informieren.

Ich wünsche der ganzen Schulgemeinde von Herzen eine schöne und erholsame Ferienzeit!

Eike Brandt
Schulleiter
Europaschule Bornheim

Informationen für zukünftige 5. Jahrgänge, Stand: 27.06.20

Liebe Eltern der zukünftigen 5. Jahrgänge,

aufgrund der aktuellen Situation konnte der Infoabend leider nicht stattfinden. Damit aber keine offenen Fragen bleiben, erhalten Sie unten nun alle relevanten Informationen, die die Einschulung Ihres Kindes betreffen.

Hinweis:

Zur Wahrung der Hygiene und zum Infektionsschutz wird es, unter Vorbehalt, zwei Einschulungstage geben:

Donnerstag, den 13.08.2020 und Freitag, den 14.08.2020

Es werden jeweils pro Tag drei Klassen zu drei verschiedenen Uhrzeiten eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler werden zusammen mit ihren Eltern (weitere Personen sind leider nicht zulässig) schriftlich eingeladen.

Sollte es Aktualisierungen durch das Schulministerium geben, werden diese entsprechend auf der Homepage bekannt gegeben.

Mit freundlichen Grüßen

Ute Villis

Abteilungsleiterin I

Terminplan 20/21 - 1. Halbjahr

Der neue Terminplan für das 1. Halbjahr kann hier heruntergeladen werden.

Bitte beachten Sie, dass sich jederzeit Änderungen ergeben können!

Schülerticket Nutzung in NRW Sommerferien

Die RVK stellt folgendes Dankeschön zur erweiterten Nutzung des Schülertickets in den NRW Sommerferien zur Verfügung:

Marathon

Neuer Termin Deutsche Post Marathon Bonn: 18.10.2020

Informationen und Anmeldungen über nada.kirchner@europaschule-bornheim.de

27 Jun 2020
27.06.2020
Proben auf Abstand - Verabschiedung von vier Chormitgliedern bei den „EuroVoices“

Drei Monate hatten sie coronabedingt nicht mehr miteinander gesungen - in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien gab es dann doch ...

27.06.2020
13 Mär 2020
13.03.2020
BigBand-Fahrt nach Limburg

Auch in diesem Schuljahr stand nach den Karnevalstagen wieder die BigBand-Fahrt auf dem Terminplan ...

13.03.2020
04 Mär 2020
04.03.2020
Wissen ist Respekt !

„WiR* - Wissen ist Respekt!“ – ein Projektname, der gut zu den Werten der Europaschule Bornheim passt. Doch was hat es mit diesem Projekt auf sich?

04.03.2020
03 Mär 2020
03.03.2020
Romfahrt 2020

19 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen EF und Q1 machten sich auf den Weg in die Ewige Stadt ...

03.03.2020
27 Feb 2020
27.02.2020
Die Mädchen der Oberstufe sind Kreismeister!

In der Finalrunde mussten die Mädchen der WK I in einem Viererturnier gegeneinander antreten ...

27.02.2020
10 Feb 2020
10.02.2020
Projekt „Ausgepackt“ in der 8a im Fach Sozialwissenschaften

„There is no Planet B ornheim” – schon seit einigen Jahren hat sich die Europaschule in Bornheim diesem Motto verpflichtet. Kein Wunder also ...

10.02.2020

 

 

Jeder Mensch ist einzigartig und verdient unser Vertrauen.

Kein Mensch darf gedemütigt werden.



Die nächsten Termine


Sommerferien
< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Schwerpunkte

Medienkompetenz
Lernen mit und über Medien
Soziales Lernen
Persönlichkeitsentwicklung und Eigenverantwortlichkeit
Individuelle Förderung
für alle
Europa
Die europäische Dimension ist wesentlicher Bestandteil der Erziehung
MINT Schule
Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik
Bilingualer Unterricht
auf Wunsch ab Klasse 6

Auszeichnungen

Copyright © Europaschule Bornheim | Kontakt | Impressum | Datenschutz